Aktuelle Stellenangebote der Gemeinde Söhrewald

Wahl einer Schiedsperson und deren Stellvertreter/in für den Schiedsamtsbezirk Söhrewald

Die Amtszeit unseres jetzigen Schiedsmannes Jürgen Willius endet am 21.03.2023 und die Amtszeit der Schiedsmann-Stellvertreterin Frauke Reis endet am 28.02.2023.

Vor Fristablauf hat eine Neuwahl bzw. Wiederwahl der Schiedsperson und deren Stellvertreter/in zu erfolgen.

Die Schiedspersonen werden von der Gemeindevertretung für fünf Jahre gewählt. Zur Wahl bedarf es der Mehrheit der gesetzlichen Zahl der Gemeindevertreter.

Eine Wiederwahl der jetzigen Amtsinhaber ist möglich.

Voraussetzungen zur Wählbarkeit:

Schiedsamtspersonen müssen nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein.

Das Amt kann gemäß § 3 Hessisches Schiedsamtsgesetz nicht bekleiden,

  1. wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt;
  2. eine Person, für die eine Betreuerin oder ein Betreuer bestellt wurde;
  3. wer als Rechtsanwältin oder Rechtsanwalt zugelassen oder als Notarin oder als Notar bestellt ist;
  4. wer die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftsmäßig ausübt;
  5. wer die rechtsprechende Gewalt (§1 des Deutschen Richtergesetzes) als Berufsrichterin oder Berufsrichter oder das Amt der Staatsanwaltschaft (§142 des Gerichtsverfassungsgesetzes) ausübt oder im Schiedsamtsbezirk im Polizeivollzugsdienst tätig ist.

In das Amt soll nicht berufen werden, wer:

  1. bei Beginn der Amtsperiode das dreißigste Lebensjahr noch nicht oder das fünfundsiebzigste Lebensjahr vollendet haben wird;
  2. nicht im Bezirk des Schiedsamts wohnt;
  3. durch sonstige gerichtliche Anordnungen in der Verfügung über sein Vermögen beschränkt ist.

Falls Sie sich für das Schiedsamt berufen fühlen, reichen Sie bitte eine Bewerbung mit Angabe Ihres vollständigen Namens, Ihres Berufs, Ihres Geburtsdatums, Ihres Geburtsorts und Ihrer Andresse an die Gemeinde Söhrewald, Schulstraße 8, 34320 Söhrewald oder per Mail an u.pormetter@soehrewald.de bis zum 31.10.2022.

Hinweis: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten erhoben werden, soweit dies erforderlich ist.

Wir freuen uns auf Sie!

Ralf Eberwein

Bürgermeister

Sargträger gesucht

Für Bestattungen auf unseren Friedhöfen in Wellerode, Wattenbach und Eiterhagen suchen wir Sargträger.

Welche Aufgabe haben Sie als Sargträger?
Ein Sechs-Mann-Team bringt den Sarg von der Friedhofskapelle zum Grab.
Der Sarg wird zunächst auf einem Sargwagen gefahren. Nur auf dem letzten Weg zum Grab wird der Sarg getragen. Am Grab setzen Sie den Sarg behutsam ab und lassen ihn mit Seilen ab.

Es ist wünschenswert, dass Sie als Sargträger einen schwarzen Anzug oder eine schwarze Kombination, dazu ein weißes Hemd, schwarze Krawatte, schwarze Schuhe und schwarze Socken tragen. Eine Kopfbedeckung und ein Mantel werden von der Friedhofsverwaltung gestellt.

Zeitaufwand pro Bestattung ist etwa eine Stunde.

Neugierig? Welche Anforderungen sollten Sie erfüllen?

Sicheres Auftreten  und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind selbstverständlich. Auch auf Einfühlungsvermögen für die Angehörigen in dieser Ausnahmesituation legen wir Wert. Körperliche Grundfitness, ausreichend Kraft und Trittsicherheit sind wichtig und Sie sollten grundsätzlich zwischen 10 und 15 Uhr Zeit haben.

Es finden ca. 6 Sargbestattungen pro Jahr in Söhrewald statt.

Für Ihre Tätigkeit erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von derzeit 40,00 €.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, melden Sie sich bitte bei der

Gemeinde Söhrewald

-Friedhofsverwaltung-

Frau Pormetter

Zimmer 17

Tel.: 498-33