Aktuelle Stellenangebote der Gemeinde Söhrewald

Ausschreibung Frauenbeauftragte gem. HGO

Ausschreibung

 

In der Gemeinde Söhrewald ist zum 01.11.2020 das
Ehrenamt der Frauenbeauftragten gem.
Hessischer Gemeindeordnung (HGO) zu besetzen.

 

In der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) ist in § 4b folgendes geregelt:

„Die Verwirklichung des Verfassungsauftrages der Gleichberechtigung von Frau und Mann ist auch eine Aufgabe der Gemeinden. Durch die Einrichtung von Frauenbüros oder vergleichbarer Maßnahmen wird sichergestellt, dass die Verwirklichung dieses Auftrages auf der Gemeindeebene erfolgt.“

 

Die Frauenbeauftragten nach der HGO vertreten die Interessen der Bürgerinnen der Städte und Gemeinden. Sie setzen sich ein für bessere Lebens- und Arbeitssituationen von Frauen. Sie sind Anlaufstellen für Anregungen und Beschwerden aus der Bevölkerung und geben Hilfestellung für ratsuchende Bürgerinnen. Sie arbeiten zusammen mit Ämtern der Gemeinde- bzw. Kreisverwaltung, mit Institutionen, Verbänden, Frauenorganisationen, Projekten und engagierten Frauen.

 

Des Weiteren betreiben sie Öffentlichkeitsarbeit, um für aktuelle frauenpolitische Themen zu sensibilisieren, veröffentlichen Informationen zu verschiedenen Themen und organisieren darüber hinaus Veranstaltungen zu diesen Themen.

 

Die Arbeit der Frauenbeauftragten gemäß HGO erfolgt in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung Söhrewald. Da es sich um ein Ehrenamt handelt, wird keine Vergütung gezahlt. Die Zahlung einer Aufwandsentschädigung ist möglich.  

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.10.2020 an den:

 

Gemeindevorstand der

Gemeinde Söhrewald
Frau Pormetter -Personalamt-

Schulstraße 8
34320 Söhrewald

 

Tel.: 05608-498-33

Mail: u.pormetter@soehrewald.de

 

Wir freuen uns auf Sie!