Ortsteil Wattenbach

Im Jahre 1323 wurde Wattenbach erstmals urkundlich erwähnt.
Mit der Zeche Stellberg war der Ort früher ein Bergmannsdorf, dessen Traditionen bis zum
heutigen Tag gepflegt werden. Aber auch dem Fortschritt ist man nicht
verschlossen. So erfolgt durch die fünf Windkraftanlagen Rumpelstilzchen,
Schneewittchen, Frau Holle sowie Hänsel und Gretel die Stromgewinnung von 6,8
Mio. kWh jährlich. Auch hängt Kassels Fernsehen quasi am Nabel Söhrewald´s. Das
digitale Programm wird nämlich via Satellit von der Sendeanlage am Brand in das
Kasseler Kabelnetz eingespeist.